Khammouane Potash Project Workshop, September 16 – 23, 2008
 

Erfurter Kali Know-How in aller Welt
ERCOSPLAN eröffnet Workshop zur Kaliproduktion in Laos

Das seit mehr als einem halben Jahrhundert in Erfurt ansässige Ingenieurunternehmen ERCOSPLAN, der Nachfolger des KALI-INGENIEURBÜRO, nutzt seit Jahren erfolgreich die Chancen der Globalisierung. Die Erfurter Geologen, Ingenieure und Betriebswirtschaftler liefern Beratungs- und Planungsleistungen für die Erkundung von Mineralsalzlagerstätten, für den Neubau oder die Erweiterung und Modernisierung von Kaliwerken in die Russische Föderation und andere GUS-Staaten sowie nach Nord- und Südamerika, nach Afrika und nach Südostasien.

Seit Frühjahr diesen Jahres arbeitet ERCOSPLAN an einer Machbarkeitsstudie für die Nutzung einer Carnallitit-Lagerstätte im Westen von Laos. Dieses Projekt wird als Joint Venture zwischen den beiden Ländern Laos und Vietnam realisiert. Als Investor fungiert der staatliche Chemiekonzern VINACHEM Vietnam National Chemical Corporation aus Hanoi in Vietnam.

Mittlerweile wurden erste Zwischenergebnisse vorgelegt, die eine wirtschaftlich attraktive und umweltfreundliche Produktion von mindestens 500.000 Tonnen Kalidüngemitteln belegen.

Mit dieser Produktion beabsichtigen beide Länder ihre landwirtschaftliche Produktion durch Ablösung teurer Importdünger kostenmäßig zu entlasten und damit zur Stabilisierung der Lebensmittelpreise beizutragen. Eine hochrangige Delegation von Regierungsvertretern und dem Top-Management des Investors weilt ab heute zu einem siebentägigen Workshop bei ERCOSPLAN und informiert sich sowohl über den Stand der Projektbearbeitung als auch über die innovativen, technischen Lösungen der deutschen Kali-Industrie.